Handmade by Flauschmaus

Notizbuchhüllen

Frisch von der Nähmaschine gesprungen..Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt Notizbücher nett mit Stoff zu umhüllen. Hier sind meine ersten Werke, aber ich glaube, dass noch mehr entstehen wird. Vielleicht wage ich es endlich, ein wenig Patchwork zu betreiben. Anstatt gleich mit einer Riesendecke zu beginnen, ist so eine Buchhülle ein überschaubares Projekt. Meine Hüllen passen auf die A4  und A5 Standard Geschäftsbücher, ich möchte aber auch noch welche für Collegeblöcke nähen.  

Papierherzen zum Einpflanzen

Das ist mal was ganz anderes, leider nicht meine Erfindung, sondern im Fernsehen entdeckt. Handgeschöpftes Papier mit Blumensamen als Tischdekoration bei einer Hochzeit, ich war sofort begeistert. Zu diesen Zeitpunkt habe ich noch nicht gewusst, dass es eine geduldsfordernde Patzerei ist. So funktioniert es : 1.buntes Papier oder Zeitungen durch den Schredder jagen oder in kleine Stücke reißen in einem Kochtopf mit ausreichend Wasser zum kochen bringen, Herdplatte ausschalten und über Nacht stehen lassen am nächsten Tag mit Stabmixer pürieren, sodass ein Brei entsteht gleichmäßig auf Papierschöpfrahmen verteilen mit Samen dekorieren mit Vlies auspressen und trockenen lassen so sieht das ganze dann aus : Vorteile- Sinn des Ganzen niedliches Geschenk Keimhilfe Papier Vögel kommen nicht so leicht an die Saat Verwendung: Viele Blumen und auch die Gemüsepflanzen keimen erst ab einer bestimmten…

Read More…

Seedbombs selbst gemacht

Seedbombs lassen mein grünes Herz höher schlagen, diese kleinen, feinen Bälle/ Bomben haben es in sich. Ich habe Samenmischungen für Bienen ausgesucht und diese in den Bomben verarbeitet. Die Theorie ist: Bombe werfen, warten und freuen über mehr Vielfalt in der Böschung, am Wegrand oder dort wo nichts wächst. Warum funktioniert das ? Die Samenbomben bestehen aus einem Gemisch von Tonerde, Humus, Vermiculite und Samen. Tonerde und Vermiculite können sehr viel Wasser speichern und die Saat lange mit Feuchtigkeit versorgen.  Sobald die geworfene Seedbomb genug Regen abkriegt, springt die Hülle auf und das große Keimen beginnt.  

romantische, verspielte Taschen

Beim Zuschneiden war ich mir unsicher…. inzwischen habe ich noch ein paar zugeschnitten…. mal etwas anderes.. Vor allem bei der ersten Riesenjutetasche, die bekommt aber noch ein paar Blümchen verpasst… Die zweite mit Alcantara Trägern und der schönen Blende hat mein herz sofort erobert, bei der ganz ohne Jute war es mehr Liebe auf den 2.Blick….  

Badetasche mit Reißverschluss

Diese Tasche hatte es in sich, aber ich hatte diesmal Unterstützung von meiner lieben Frau Mama (die beste Frau der Welt). Mit vereinten Kräften haben wir es geschafft, den Reißverschluss einzunähen.. Mit den Erkenntnissen des heutigen Tages habe ich keine Furcht mehr vor langen Reißverschlüssen… ja ich kann und werde es wieder tun……   der Boden ist aus Snap Pap  und es ist wieder eine Sternentasche…..  Innen har sie noch ein kleines Reißverschlusstäschlein und ist schön mit naturweißen Köperstoff gefüttert..

Neues aus alten Säcken für den Frühling

Die Tage werden endlich wieder länger, die Luft duftet nach Frühling. Bald starten die Oster- und Frühjahrsmärkte und ich begeistere mich wieder für Jutesäcke. Dieses Taschen sind in den letzten Tagen entstanden. ich habe wieder alte Jutesäcke bei einer Firma bestellt, anfangs war ich traurig, dass nicht alle Säcke bedruckt waren, aber das hat sich, als ich die Herzen und Sterne appliziert habe, schnell geändert.  Ich bin sehr glücklich mit ihnen. Die erste Tasche ist aus alten Jeans und einem unbedruckten Jutesack entstanden, sie hat einen Magnetverschluss und ist innen kariert gefüttert. Die andere ist halt mehr eine Herzensangelegenheit….. mit kurzen Trägern, ideal für den Einkauf, Bücher und für alle die Nackenprobleme haben und daher ein Schultertrageverbot….  

Rezept: Turnbeutel selbst nähen

Hallo an alle Nähbegeisterten, die sich jetzt gerne einen eigenen „Turnbeutel“ nähen wollen. Es ist leichter, als man denkt. Zutaten: hübscher Stoff für Außen, am besten einen festeren Dekorstoff, Canvas, Cord.. je nach Beutelgröße mehr oder weniger…. Ein kleines Stück Kunstleder, Wachstuch oder anderen festen Stoff für den Boden ca. 4m Kordel pro Beutel, für den Kinderbeutel 3m   Zuschneiden Bei dünneren Stoffen empfehle ich Vliesline H250 auf den Futterstoff (Innenbeutel) aufzubügeln.   Kinderbeutel 30x40cm Medium Beutel    40×50 Großer Beutel 50x60cm    2 x Tunnelzug    9 x  28cm    9 x 38cm    9 x 48cm    2 x Schlaufen    9 x 9cm    9 x 9cm    9 x 9cm    2 x Futter    30 x 40cm    40 x 50cm    50 x 60cm   …

Read More…

Neues Material: Waschbare Pappe

… wird auch als veganes Leder bezeichnet, fühlt sich aber mehr wie Pappe an, lässt sich toll vernähen und färben und bedrucken…. Ich glaube,dass wird mein neues Lieblingszeug. Es besteht aus Zellulose und als Bindemittel wird Latex verwendet. Laut Hersteller ist es ungiftig und unbedenklich für Umwelt und Mensch….

Beanies für ALLE !!

Lange habe ich nichts gepostet, viel Zeit ist vergangen… Die Mützenproduktion hat begonnen. Meine Beanies sind entweder „nur“ aus Baumwolljersey mit oder ohne Ohrenklappe. Gefüttert mit einem unglaublich tollen, weichen Plüsch in Lammfelloptik, der einen Bauwollanteil von über 80% hat, oder mit Sherpa Fleece.  Sherpa Fleece ist eine tolle Alternative zum Polyesterfleece, besteht zu 90% aus Baumwolle und fühlt sich sehr flauschig an. Jersey – Beanie mit Traktor und Band Größe (Kopfumfang 42-44 cm) Normal: 48 cm und 50 cm Rosa mit Ohrenklappen 44 cm, und Größe 48 und 50 Grau türkis mit Plüsch innen Größe 39-41cm; 45-47cm; 48-50cm; 51-52cm Mit Sherpa Fleece innen Größe 48- 50cm   Mehr ist in Arbeit….      

Neue Taschen aus alten Säcken Preview

Es ist wieder soweit heute oder morgen werden wieder neue Jutetaschen aus alten Säcken entstehen. Hier sind meine Kandidaten… ich bin schon gespannt was daraus entsteht…  

Upcycling – Umgestaltung von Hosen und Röcken zu Taschen

Stoffgeschichten… Das ist eine ganz besondere Liebesgeschichte, sie handelt von Gudrun Rock und Hannes Hose. Sie lebten in einem Kleiderschrank, jedoch weit voneinander entfernt. Gudrun wohnte im Rocktal und Hannes auf der Hosenebene. Sie schrieben sich Liebesbriefe, die von den anderen Kleidungsstücken weitergereicht wurden. Natürlich musste Frau Bluse die Briefe zur Wahrung des Briefgeheimnisses lesen, wie sollte sie denn etwas geheim halten, ohne den Inhalt zu kennen? Eines Tages ging so ein  kleiner Zettel verloren, und ich fand ihn vor den Kleiderschrank. Zuerst hängte ich die beiden direkt an einander, damit sie sich näher kamen. Wie das Leben so spielt, war ich aus Rock und Hose rausgewachsen.Deshalb fragte ich die beiden:“Wollt ihr eins werden, für immer verbunden sein als Tasche ?  So geschah es, und es entstand eine ganz besondere Tasche…

Read More…

Neue Stoffe …

Ich bin gerade so glücklich über meine heute angekommene Stofflieferung, dass ich das hier mit Euch allen teilen muss…   Außerdem würde ich mich sehr über Verarbeitungsvorschläge freuen… Erste Runde: Stoffe für junge Männer und für Hello Kitty Fans,  Achtung rosa !!! und diese musste ich auch noch haben… Aus einigen Stoffen werden Lunchbags und Beutel für Schatzsucher entstehen, außerdem werde ich wieder Sonnenbrillenetuis,Schreibzeugtascherl und Schminktascherl nähen. Bald habe ich wieder zeit dazu….        

Schwarze Nüsse – Eingelegte Walnüsse

Nachdem mein Vorrat an Nüssen im Glas zur Neige geht, weil ist ja so lecker, habe ich wieder mit dem Ritual Nüsse süß und pikant begonnen. Heute ist erst Tag 2 der Wässerung.. So wird es gemacht: 1.Entweder selbst grüne, ganze Walnüsse pflücken gehen, oder jemanden darum bitten. Die Nüsse  sollten nicht allzu reif und groß sein. 2.Die Schale der Nüsse mit Gabel, Kartoffelhalter oder Ähnlichem einige Male einstechen, Handschuhe anziehen. Auf die Handschuhe habe ich diesmal verzichtet und darum lustig gepunktete Hände. 3.Jetzt wird es lustig: Die Nüsse nehmen ein 14 tägiges Dauerbad in einem großen Kochtopf, Schüssel… und das Wasser wird 2 mal täglich gewechselt….   4.Wenn die Nüsse nach 2 Wochen schön schwarz sind, kurz (wirklich nur ein paar Minuten) in Salzwasser kochen. Läuterzucker mit Gewürzen nach Geschmack kochen und die Nüsse aus dem Salzwasser in…

Read More…

Bon voyage – große Kulturtasche

Eine für Alles In dieser Tasche findet alles Platz. Duschbad, Haarpflegeprodukte, Rasierzeug, Bodylotion, Mundpflegeprodukte usw. haben locker Platz und dank des Kunstlederbodens kann sie ohne Folgen von unten feucht werden. Unterwegs habe ich gerne alles dabei, was ich auch zu Hause verwende. Im Inneren hat sie ein paar Fächer, damit auch die kleineren Sachen leicht zu finden sind. Größe: 33cm breit, 22cm hoch und 9cm tief

Lunchbag – praktisch

Manufaktur, (manus facere) von Hand gemacht; mit Hilfe meiner lieben Miss Spooky (Nähmaschine) Kaum genäht, schon waren einige wieder weg… vielen, vielen lieben Dank an meine Kunden bei den letzten Märkten…   Meine Lunchbag Kleinserie nimmt langsam Farbe und Gestalt an. Innen bestehen die kleinen Assistenten aus Wachstuch (abwischbare Tischwäsche) und für Außen nehme ich Baumwollstoffe. Das ist mein einfaches und praktisches Modell. Die klassische Reaktion auf den Märkten: Die sind aber lieb/ cool / stylisch, wozu sind die gut ? Ich schütze damit den Inhalt meiner Alltagstasche vor meiner Bürojause. Ich stecke nach dem Schwimmen gerne meine feuchte Badekleidung rein. Ich gebe meine Sonnencreme oder Kosmetikartikel rein, alles was ausrinnen kann. u.s.w. Die Tascherl sind gut handwaschbar, das geht schnell und ist unkompliziert, auf den Kopf stellen und auf den Heizkörper gestellt, sind…

Read More…

good old days… Retroschürze

Diese Schürzen sind zeitlose Klassiker. Die Halbschürze, bei der der gesamte Schürzenrock eine Tasche ist.  Ideal zum Verstauen von Kluppen beim Wäsche aufhängen, außerdem auch küchentauglich. Der Stoff für die Rüsche ist ein ca. 2,6m langer Stoffstreifen, mein Tipp zum Ziehen mehr als eine Naht verwenden…. da sonst auch der innere Geduldsfaden reißen kann. Das ist ein Risiko, welches ich für dieses Resultat gerne auf mich nehme…. hier meine aktuellen Modelle: